Archive

Besucherzähler

  • 189630Seitenaufrufe gesamt:
  • 70137Besucher gesamt:
  • 6Besucher heute:
  • 56Besucher pro Tag:
  • 29. April 2010gezählt ab:

Fagottmusik und Schülertheater

Am 14.6.2013 fand in der Aula der Fleesenseeschule ein besonderes Projekt statt. Unter dem Titel „Aller guten Dinge sind Drei“ traten die Magdeburger Fagottisten „Vier Grobiane und eine Dame“ zum nunmehr dritten Mal in Malchow auf. Im Gepäck wieder Klassik, grob verspielt und gemixt mit Volkslied und Modernem. Die bisher von einem Sprecher rezitierten Texte wurden diesmal von den Kindern der TheaterAG der Fleesenseeschule und Grundschülern der Goetheschule theatralisch in Szene gesetzt. Während Anka Böttger, Leiterin der Theater Ag , Jana Kermes, verantwortlich für die Grundschüler und den Programmablauf und Alexander Krull, Rezitator,und 26 Kinder in den letzten Wochen Zeit fanden, miteinander zu proben, stießen die „Grobiane“, die ihren Teil in Magdeburg übten erst an diesem Abend  dazu. Vor gut gefüllten Saal zeigte sich auf allen Seiten Spiellaune. ‚Ein Spendenerlös von über 450 Euro kommt der Theater AG zu Gute. Ein kooperatives Projekt beider Schulen, das man als gelungen bezeichnen kann.

We cannot display this gallery

Keine Kommentare zugelassen.