Archive

Besucherzähler

  • 213968Seitenaufrufe gesamt:
  • 77870Besucher gesamt:
  • 18Besucher heute:
  • 36Besucher pro Tag:
  • 29. April 2010gezählt ab:

Kniggekurs für Viertklässler

Was ziehe ich an?  Wie deckt man den Tisch?  Wie begrüßt man sich?  Was sind gute Tischmanieren?

Wo lege ich das Besteck ab?  Was muss so ein Koch alles können?

Diesen und anderen Fragen gingen die Viertklässler beim traditionellen „Morizanermahl-Manieren, statt blamieren“

nach.

Gastronomen aus Malchow luden zu einem Dreigängemenü. Damit das Erlernte lange im Gedächtnis bleibt gab es

einen Löffel für jeden Schüler mit der Gravur „Anständiger Morizaner“.

Großer Gedichtvortragswettbewerb

Die Schüler der zweiten bis vierten Klassen traten heute zum Endausscheid an.

Rezitiert wurden selbst gewählte Gedichte. Selbst schwierige Werke wie „Der

Erlkönig“ von Johann Wolfgang von Goethe oder „John Maynard“ von Theodor

Fontane waren zu hören. Die Jury, bestehend aus Erwachsenen und Schülern,

war begeistert.

Sieger in den Klassen wurden:

Klasse 2:       Susanne, Mara und Lilli Sophie

Klasse 3:       Emma, Lucie und Yul

Klasse 4:       Karl-Friedjof, Joanna-Jolie und Julie

Jetzt kann Weihnachten kommen!

Basteln, Plätzchen und Waffeln backen, für jeden war etwas dabei am Freitag, das auf Weihnachten einstimmte.

In manchen Klassen kam auch der Weihnachtsmann vorbei. Bei der abendlichen Talenteshow wurde es einem warm ums Herz.

Zum Wochenende gab es nun auch endlich den ersten Schnee. Jetzt kann Weihnachten kommen!

Unser Dank gilt allen fleißigen Helfern und Unterstützern.

Malwettbewerb

Mal- und Zeichenwettbewerb im November 2017

In diesem Jahr stand der Mal- und Zeichenwettbewerb unter dem Motto „Simsalabim, ich zeige dir ein Wunder“. Unsere Künstler erwarteten schon voller Vorfreude und Spannung die Bekanntgabe des Themas. Die Teilnehmer erlebten gemeinsam einen Vormittag voller Fantasie.

 

 

 

 

 

 

 

Prävention mit der Polizeipuppenbühne des Landeskriminalamtes MV

Eine Unterrichtsstunde der besonderen Art erlebten die Schüler/innen aus den 1.und 2.Klassen am 18.und 19.Oktober 2017.

Mit dem Puppenspiel „GEHE NICHT MIT FREMDEN MIT“ wurde den Schülern/innen auf spielerische Weise das richtige Verhalten

gegenüber Fremden  erklärt.

Im  anschließenden  Gespräch mit dem Polizeibeamten übten die Schüler/innen wichtige Verhaltensregeln. z.B.

„ Ich melde mich immer zu Hause ab“,

                                    „ Ich sage laut und deutlich- Fassen Sie mich nicht an!“

Sehr emotional verfolgten die Schüler/innen das Puppenspiel und beachteten dabei die Regeln.

 

Irmer

Schulsozialarbeiterin